Menü
  • Fahre mit bei unseren Motorradausfahrten

    Vom Perfektionstraining bis zum Horizont und noch weiter

  • Sicherheitstraining für Motorradfahrer

    Sicher in die Kurve und auch wieder raus

Führerscheinklasse A2

Was darf ich fahren:

  • Krafträder mit nicht mehr als 35 kW
  • Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,2 kW/kg
  • auch mit Beiwagen

Voraussetzungen:

Alter:

  • Mindestalter: 18 Jahre 

Wann kann ich anfangen:

  • Beginn der Ausbildung frühestens 6 Monate vor Erreichen des Mindestalters

Wenn ich es eilig habe:

Benötigte Unterlagen:

  • Sehtest
  • Biometrisches Passbild
  • Personalausweis oder Pass
  • Bescheinigung der Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs (wenn noch kein anderer Führerschein vorhanden ist)

Wo bekomme ich was her:

  • Sehtest vom Augenarzt oder Optiker
  • Biometrische Passbild vom Fotografen
  • Erste-Hilfe-Kurs

Vorbesitz / Aufstieg von A1

Bei mindestens zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 ist kein Theorieunterricht, sowie Theorieprüfung vorgeschrieben. 
Um die Klasse A2 nach zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 zu erreichen muss hierfür eine Praxisprüfung abgelegt werden. Es ist dabei keine praktische Ausbildung oder Sonderfahrten (Überland, Autobahn, Nachtfahrt) vorgeschrieben.
Allerdings muss sich der Fahrlehrer, bevor er den Bewerber zur Prüfung vorstellt, davon überzeugen, dass dieser die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse besitzt. 
Dies erfolgt mittels eines Kompetenzbogens.

Ausbildungsinfos

Art Anzahl
Grundbetrag (beinhaltet Theorieunterricht) 12x Pflicht Grundstoff à 90 Min *
4x Pflicht Spezialstoff Klasse A à 90 Min
Fahrstunde (à 45 Min) variabel - je nach Eignung
Überlandfahrt (à 45 Min) 5x Pflicht
Autobahnfahrt (à 45 Min) 4x Pflicht
Nachtfahrt (à 45 Min) 3x Pflicht
Vorstellung zur Theorieprüfung 1x Pflicht
Vorstellung zur Praxisprüfung (à 45 Min) 1x Pflicht

* Ich habe schon einen anderen Führerschein

Wenn Du schon einen Führerschein einer anderen Klasse besitzt, z.B. BAML oder T, dann wird der Theorieunterricht Grundstoff auf 6x Pflicht reduziert. 

Wie werden die Fahrstunden bezahlt

  • Bar (Zahlung nach jeder Fahrstunde, Grundbetrag zur Anmeldung)
  • Lastschrift (Abbuchung der jeweils angefallenen Leistungen zweimal monatlich)
  • Starthilfe (Finanzierung über den Verlag Heinrich Vogel und der Finance Europe Bank)
  • EC Karte
  • Überweisung

Spezialisierte Motorradfahrlehrer

Kontaktformular

 
Datenschutz

Ich bin damit einverstanden, dass die Fahrschule "die3" GmbH meine angegebenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung meines Anliegens verarbeiten und nutzen darf.

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen (Datenschutzerklärung).