Menü

Güterverkehr

Gesetzliche Regelung

Seit dem 10. September 2009 besteht für alle Führerscheinneulinge der Klassen C1, C1E, C oder CE (Güterverkehr) die Pflicht zum Erwerb einer Grundqualifikation und zur späteren verpflichtenden Weiterbildung, sobald der Führerschein für eine gewerbliche Tätigkeit (auch im Werksverkehr) genutzt wird.

Fahrer, welche vor dem 10. September 2009 die Fahrerlaubnis (2, 3, C1, C1E, C, CE) erworben haben, genießen Besitzstand. D.h. sie sind vom Gesetzgeber bereits ausreichend qualifiziert.

Erreichen der Grundqualifikation

Ausbildung Grundqualifiaktion beschleunigte Grundqualifikation
  • Fachkraft im Fahrbetrieb (FiF)
  • Berufskraftfahrer
  • Ausbildung mit vergleichbaren Kenntnissen
  • Lehrgang nicht erforderlich
  • Fahrerlaubnis ist die Voraussetzung für die IHK Prüfung
  • Dauer insgesamt 450 Minuten
  • Lehrgang mit 140 Zeitstunden à 60 Minuten und inklusive 10 Praxisstunden à 60 Minuten
  • Fahrerlaubnis ist nicht Pflicht für die IHK Prüfung

Mindestalter

Das erforderliche Mindestalter ist abhängig von der Fahrerlaubnisklasse und dem Ausbildungsweg (siehe nachfolgende Übersicht).

Klasse C1

Voraussetzung zum Fahren:

Das Mindestalter ist 18 Jahre bei

  • dreijährige Ausbildung
    • Berufskraftfahrer (BKF)
    • Fachkraft im Fahrbetrieb (FiF)
    • Vergleichbarer Ausbildungsberuf
  • Grundqualifikation
  • beschleunigter Grundqualifikation
  • Klasse C1E

    Voraussetzung zum Fahren:

    Das Mindestalter ist 18 Jahre bei

    • dreijährige Ausbildung
      • Berufskraftfahrer (BKF)
      • Fachkraft im Fahrbetrieb (FiF)
      • Vergleichbarer Ausbildungsberuf
  • Grundqualifikation
  • beschleunigter Grundqualifikation
  • Klasse C

    Voraussetzung zum Fahren:

    Das Mindestalter ist 18 Jahre bei

    • dreijährige Ausbildung
      • Berufskraftfahrer (BKF)
      • Fachkraft im Fahrbetrieb (FiF)
      • Vergleichbarer Ausbildungsberuf
  • Grundqualifikation

    Das Mindestalter ist 21 Jahre bei

    • beschleunigte Grundfahrerqualifikation
  • Klasse CE

    Voraussetzung zum Fahren:

    Das Mindestalter ist 18 Jahre bei

    • dreijährige Ausbildung
      • Berufskraftfahrer (BKF)
      • Fachkraft im Fahrbetrieb (FiF)
      • Vergleichbarer Ausbildungsberuf
  • Grundqualifikation

    Das Mindestalter ist 21 Jahre bei

    • beschleunigte Grundfahrerqualifikation